Booking.com
2019 RECOGNITION OF EXCELLENCE HotelsCombined
9 Rated by Guests






Die Romagna ist dank ihrer geologischen Gestaltung, perfekt um nicht nur das Meer, sondern auch das Innland zu entdecken. Diese Region ist sehr reich an Geschichte und Naturparks. Neben des hektischen Rhythmus der Küste kann man beim Anblick der wunderschönen Hügellandschaft, aus der Natur die ersuchte neue Kraft schöpfen.

Ravenna: Einzigartige Stadt in der Welt. Im 5. Jahrhundert war sie die letzte Hauptstadt des westliche Imperiums. In der Geschichte Europas hatte sie eine Hauptrolle. Ravenna wurde, dank ihres Königs Teodorico, eine der wichtigsten römisch-barbarische Städte. Sie hinterlies zahlreiche Zeugnisse, wie dei herliche Basilika, die Taufkapelle und das Mausoleum. Die Harmonie, der klassischen Bauelemente schmelzen sich mit dem Prunk und dem Glanz des wertvollen Marmors und der reichen byzantinischen Verzierungen. Daneben, in der "Piazza del Popolo" (Volksplatz) befinden sich architektonische Zeugnisse der venezianischen Herrschaft.

Cesena: Im Zentrum der Romagna zwischen Ravenna, Forlì und der Adria, erhebt sich Cesena, die von der antiken Familie "Malatesta" bewohnt wurde.
Cesena bietet sich als wichtiger Ort der Kunst, der mit seinen karakteristischen Exemplaren, wie die "Malatestianische Bibliothek". In ihrem inneren befinden sich zahlreiche Exemplare von antiken Texten in original Sprache. Darüberinaus findet man im Zentrum "La Rocca" (die Festung), die mit ihren hohen Türmen eine der imponentesten der Romagna ist. Von der Festung aus, kann man das adriatische Meer ersehen, das ein typisch romagnolisches Landschaftpanorama besitzt, eben fantastisch und romantisch.

San Marino: Fahrstunde von Cesenatico entfernt, liegt die Republik San Marino, mit ihren magischen und bezaubernden Museen, Theater und typischen Geschäften. Sie bietet unvergeßliche Routen, für diejenigen, die Ausflüge im Angesicht des Relaxes machen möchte.

Santarcangelo: Santarcangelo ist ein ganz spezieller Ort. Vielleicht wegen seiner noch lebendigen Traditionen, der Monumente, der geheimnisvollen Grotten, der Messen. Vielleicht wegen der außergewöhnlichen Schmiede- und Stoffdruckhandwerker, letztere arbeiten mit Rostfarbe auf Tüchern. Fest steht, dass das nur wenige Schritte vom Meer entfernte Santarcangelo eine andere Atmosphäre bietet, welche es zu einem der faszinierendsten Orte des Binnenlandes macht.




 

Mi.Bi di Milandri Daniele & C. Snc
Via dei pini, 62 - 47042 Zadina di Cesenatico (FC) - Tel. +39 0547/83012 - Fax +39 0547/83284
P.IVA 03249170402

YYKK - Privacy & Cookies Policy